Raquels Modestudium an der Uni Malaga

26
Jul 13

Nachdem ich vor ein paar Monaten dann auch mein Lehramtsstudium an der Universität Leipzig abgeschlossen habe, bin ich nach Hoffenheim gezogen. Zwar war es anfangs etwas umständlich, dann auch sich von einer Großstadt wie Leipzig auf Hoffenheim anzupassen. Mittlerweile habe ich auch viele Freunde getroffen und auch schon viele nette Leute kennen gelernt. Zwar kann man hier nicht so gut weggehen, wie in Sachsen, aber schließlich gibt es auch in Hoffenheim viel zu tun, auch die Kinder sind ziemlich freundlich.

Als Lehrerin wollte ich schon arbeiten, als ich damals als kleines Mädchen das erste Mal im Sportunterricht eine eins bekommen habe. Deswegen hatte ich mich dann auch für das Sportstudium und das Studium als Physiklehrerin entschieden, und hatte jetzt auch schon ziemlich gute Resultate erzielt. Über Kleider Your Sixth Sense habe ich mir auch vor kurzem eine neue Tasche und ein paar Rose geholt, und bin auch mit meinem Outfit mittlerweile ganz zufrieden.

In Leipzig war ich meistens mit irgendwelchen bunten Sachen weggegangen, aber da ich hier jetzt auch als wären arbeite, ist es für mich auch wichtig, dann auch ein paar elegantere Sachen wie Strickjacke Amy Vermont zu holen und dann auch für den Kindern eine Vorbildwirkung zu haben.

In den nächsten paar Tagen werden wir mit den Schülern jetzt auch viel in den Parks von Hoffenheim unterwegs sein, um dann auch verschiedene Erlebniskurse oder Sportkurse durchzuführen. Das ist dann auch so etwas wie eine große Leidenschaft von mir, und ich finde es auch gut, dass die Gegend hier rund um die Stadt so grün ist.

Über Daunenjacke Laura Kent habe ich auch schon ein paar neue Sportschuhe, und werde dies auch für die ganzen Sportkurse einziehen. Nebenbei habe ich jetzt auch damit angefangen, mich im Yogabereich weiterzubilden und werde bald die ersten Yogakurse an der Volkshochschule in Hoffenheim geben.

Die Volkshochschule bezahlt auch ziemlich gutes Geld und so wie es aussieht, ist spanisch hier auch aktuell sehr beliebt. Auch meinen Lehrer Kollegen haben schon gemeint, dass es ziemlich gut gefallen würde, ich werde bald mal eine War uns am Schiller Gymnasium machen. Auch meine Freunde in Leipzig werde jetzt bald mal wird der 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart spielt. Das ist dann auch eine coole Möglichkeit, um mal wieder in das Stadion zu gehen und sich das Spiel im Stadion anzuschauen.

Die letzten Spiele liefen zwar nicht mehr so erfolgreich wie die ersten Spiele. Trotzdem hoffe ich jetzt darauf, dass wir es in der neuen Saison trotzdem nochmal schaffen werden, dann auch gegen den HSV oder gegen den ersten FC Köln einige Erfolge zu erzielen. In der Vergangenheit hat es häufig ziemlich erfolgreich geklappt und sollte deswegen auch wieder zu machen sein.

publicado por raquelmalaga às 16:05

Julho 2013
Dom
Seg
Ter
Qua
Qui
Sex
Sab

1
2
3
4
5
6

7
8
9
10
11
12
13

15
16
17
18
19
20

21
22
23
24
25
27

29
30
31


Subscrever por e-mail

A subscrição é anónima e gera, no máximo, um e-mail por dia.

arquivos
mais sobre mim
pesquisar
 
blogs SAPO